Kinderheime in der Schweiz Historische Aufarbeitung

unter Einbezug von Berichten ehemaliger Heimkinder, Zeitzeugen, Akten, Bildquellen und Literatur. Ein Projekt der Guido-Fluri-Stiftung. Projektleitung: Dr. Thomas Huonker

«Die Schwester mit dem Stock gab das Kommando»

«Die Schwester mit dem Stock gab das Kommando»

Beitragvon AnBi » Di 16. Nov 2010, 16:17

Sie waren Täter und Opfer zugleich: Angestellte in Kinderheimen der sechziger und siebziger Jahre hatten es schwer, wenn sie sich gegen Gewalt an den Kindern wehrten.

http://www.beobachter.ch/justiz-behoerde/buerger-verwaltung/artikel/kinderheime_die-schwester-mit-dem-stock-gab-das-kommando/
AnBi
 

Re: «Die Schwester mit dem Stock gab das Kommando»

Beitragvon papajoech1 » Mi 21. Dez 2016, 19:49

Im Landeserziehunhsheim Albissbrunn gab es aber keine Schwestern, sondern Gruppenleiter. ich war von 1969 bis 1975 dort als sogenanntes Millieukind, sprich unehelich oder Scheidungsweise mit Vormund.
papajoech1
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 11. Sep 2015, 20:14


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron