Kinderheime in der Schweiz Historische Aufarbeitung

unter Einbezug von Berichten ehemaliger Heimkinder, Zeitzeugen, Akten, Bildquellen und Literatur. Ein Projekt der Guido-Fluri-Stiftung. Projektleitung: Dr. Thomas Huonker

Im «Gott hilft» ist der Teufel los

Im «Gott hilft» ist der Teufel los

Beitragvon AnBi » Di 16. Nov 2010, 16:18

Im Sommer 2008 feierte das Schulheim Gott hilft in Herisau sein 75 Jahre Jubiläum. Bereits nächsten Sommer soll es nun geschlossen werden. Zu den Gründen, die zu diesem Entscheid führten, schweigt sich die Stiftung aus. Anstelle dessen reden nun ehemalige Heiminsassen. Sie berichten von harter Arbeit, Schlägen und sexuellem Missbrauch. Hinter der frommen Kulisse des schweizweit bekannten Kinderheims gingen Kinder buchstäblich durch die Hölle.

http://www.staatskinder.ch/web/artikel_art.php?artikel_ID=352
AnBi
 

Re: Im «Gott hilft» ist der Teufel los

Beitragvon Dany » Mi 8. Dez 2010, 19:29

Ich frag mich nur; WO und wie hat denn Gott geholfen?
Liebe Grüsse
Dany
Dany
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 6. Dez 2010, 14:45
Wohnort: Kanton Bern

Re: Im «Gott hilft» ist der Teufel los

Beitragvon reinhard diethelm » Di 24. Jan 2012, 11:18

meinen bruder haben sie dort auch kaputt gemacht
ich denke niemand will die wahrheit wissen und dass unsere politiker alles daran setzen dass nichts auskommt. ich glaube sie werden uns, die mut haben etwas zu sagen verfolgen bis zum geht nicht mehr . vielleicht werden wir nochmals weggesperrt.pfui schweiz das kapital regiert kein gewissen keine moral
reinhard diethelm
reinhard diethelm
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 20. Jan 2012, 20:41
Wohnort: nakhonratchasima thailand


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron