Kinderheime in der Schweiz Historische Aufarbeitung

unter Einbezug von Berichten ehemaliger Heimkinder, Zeitzeugen, Akten, Bildquellen und Literatur. Ein Projekt der Guido-Fluri-Stiftung. Projektleitung: Dr. Thomas Huonker

TRAURIGE GESCHICHTEN DER OPFER

Die dunkle Vergangenheit schweizerischer Erziehungsmethoden von Kinderheimen.
Positive Erfahrungsberichte über Kinderheime.
Kinderheime, die nicht in der Liste aufgeführt sind, bitte ganz am Ende eintragen.

TRAURIGE GESCHICHTEN DER OPFER

Beitragvon reinhard diethelm » Mi 11. Apr 2012, 23:24

DA ICH IM BEGRIFF BIN EIN BUCH ZU SCHREIBEN
ES WURDE MIR VON AERZTEN EMPFOLEN
BIN ICH AN TRAURIGEN GESCHICHTEN MEINER
LEIDENSGENOSSEN INTERESSIERT.WER SICH MELDEN WILL
r.diethelm@yahoo,com
mein leben wurde zerrstoert durch unsere schinder
ich hoffe es gibt eine gerechtigkeit
reinhard diethelm
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 20. Jan 2012, 20:41
Wohnort: nakhonratchasima thailand

Re: TRAURIGE GESCHICHTEN DER OPFER

Beitragvon Coepler » Mo 22. Jan 2018, 19:10

Hallo Reinhard
Ich bin neu in diesem Forum und habe unzälige Geschichten in meinem Kopf aus meiner Heimzeit. Ich war von 1969 bis 1974 eingeschlossen im Schloss Kasteln. Dieses Heim finde ich übrigens nicht auf der Liste der Heime! Gibt es Möglichkeiten, dies in die Liste aufzunehmen?
Für eine Antwort bin ich Dir Dankbar.

Liebe Grüsse
Rolf
Rolf Schmid
Aarau
Coepler
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 01:04
Wohnort: Aarau


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast