Kinderheime in der Schweiz Historische Aufarbeitung

unter Einbezug von Berichten ehemaliger Heimkinder, Zeitzeugen, Akten, Bildquellen und Literatur. Ein Projekt der Guido-Fluri-Stiftung. Projektleitung: Dr. Thomas Huonker

Missbraucht im Namen des Herrn

Presseberichte über Kinderheime und Täter

Missbraucht im Namen des Herrn

Beitragvon AnBi » Di 16. Nov 2010, 16:09

Die Kinder hatten keine Namen, sondern Nummern, und so wurden sie auch behandelt. In den vom Staat finanzierten und von der katholischen Kirche betriebenen irischen Kinderheimen und Besserungsanstalten waren körperlicher, sexueller und emotionaler Missbrauch an der Tagesordnung. Zu diesem Ergebnis kam ein lang erwarteter Bericht einer Dubliner Untersuchungskommission, der am Mittwoch vorgestellt wurde.

http://www.taz.de/1/politik/europa/artikel/1/missbraucht-im-namen-des-herrn/
AnBi
 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron