Kinderheime in der Schweiz Historische Aufarbeitung

unter Einbezug von Berichten ehemaliger Heimkinder, Zeitzeugen, Akten, Bildquellen und Literatur. Ein Projekt der Guido-Fluri-Stiftung. Projektleitung: Dr. Thomas Huonker

«Die Heime brauchten Zöglinge, die Behörden lieferten sie»

Presseberichte über Kinderheime und Täter

«Die Heime brauchten Zöglinge, die Behörden lieferten sie»

Beitragvon AnBi » Di 16. Nov 2010, 16:13

Thomas Huonker ist froh, dass die Gräueltaten an Kindern publik werden. Der Historiker über die einstige Praxis in Heimen und Verflechtungen mit Behörden.

http://www.kinderohnerechte.ch/web/artikel_art.php?artikel_ID=395
AnBi
 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron