Kinderheime in der Schweiz Historische Aufarbeitung

unter Einbezug von Berichten ehemaliger Heimkinder, Zeitzeugen, Akten, Bildquellen und Literatur. Ein Projekt der Guido-Fluri-Stiftung. Projektleitung: Dr. Thomas Huonker

Vom 1978 bis 1884 von Dora Casaulta verprügelt worden

Vom 1978 bis 1884 von Dora Casaulta verprügelt worden

Beitragvon Linda » Di 4. Jun 2013, 17:29

Wie man an meiner rechtschreibung sieht, hat man schulisch auch nichts gelernt im schulheim erika.
Wir waren ca 4 interne kinder wo dort wohnten plus in die schule gingen.. alles ein haus ein gefängniss ein horror machtlosikeit schmerz..plus eine betreuung (teufel) die mir liebevoll TANTE DORA nennen mussen.
Mal so ein tagesablauf..nur ausschnitte.....
Jedes wort wurde mit einem bleistiftstift ins hirn geprügel das man falsch geschrieben hat...
Wen es beim rechnen nicht klapte, hielt (tante dora) eim an den haaren und mit der andere hand prügelte sie auf einem ein...so lang bis sie nur noch haare in der hand hatte...ich hatte viele haarlose stellen.
Ich war KEIN aufmüpfiges kind..ich war ruhig und froh wenn ich nur die tage überlebte....mein fehler war...das ich schulisch sehr schlecht war...und tante dora ihr prinzip war..nur gymmi und sek kinder zu entlassen...
Was auch standart war das man im kleinen wc nicht mal 1 m2 gross übernachten musste..wasser hatte es zum trinken..und mit der eigener zahnbürste musste man das wc putzen. Im wc hatte es ein kleines fenster wo man am tag tageslicht hatte..und in der nacht wurde eim die birne rausgeschraubt...das man ja angst hatte und natürlich ganz klar war das man in dieser zeit nichts zuessen bekam.
Diese sind par beispiele, aber ich könnte noch viel mehr erzählen.
Was mich sehr wütent macht..woooooo war die kontrolle von der IV und GEMEINDEN die die schule bezahlten ..ging doch allen am arsch vorbei wie es einem dort ging...und ich weiss mit sicherheit das 1990 noch immer kinder dort gequält wurde..vielleicht auch länger......
Linda
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 22:17

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron